Fernsehtante

Eigentlich wollte ich ja etwas über meinen Lieblingsausspruch „…beim nächsten Mal…“ bloggen. Aber dann ist mir meine Fernsehsucht dazwischengekommen.

Wobei mich dieser Satz innehalten lässt und ich mich frage, ob ich überhaupt fernsehsüchtig bin. Genaugenommen schaue ich gar nicht so viel Fernsehen – es ist (leider 😉 ) nicht so, dass ich den ganzen Tag vor der Glotze hänge.

Und außer Fußballspielen schaue ich auch nichts live… Aber was wollte ich eigentlich schreiben?

Ach ja, ich bin Sky-Kundin. Schon seit zigtausend Jahren. Und ich bezahle den Höchstpreis, weil ich vergessen habe zu kündigen (aber immerhin bekomme ich tatsächlich die Fernsehzeitung geschenkt). Komischerweise wusste ich auch gar nicht, wann mein Vertrag ausläuft. Also habe ich mal eine Mail an Sky geschrieben und gefragt. Als Antwort bekam ich eine Kündigungsbestätigung zum Ende dieses Jahres. Erst war ich erschrocken, dann dachte ich mir, auch gut. Je näher der Termin kommt, das kennt ihr alle, desto mehr Mails mit Angeboten erhält man: „Es gibt einen Weg zurück!“ „Wir wollen, dass Sie bleiben!“

Und nun sechs Wochen vor Schluss beschäftige ich mich also mit den neuen Angeboten, und deshalb bin ich nicht zum Bloggen gekommen. Am Mittwoch hatten sie mich nämlich dran gekriegt, die von Sky. „Und das schönste, bereits in 30 bis 60 Minuten können Sie auf Ihre neuen Inhalte zugreifen!“ Und weniger bezahlen muss ich auch. Da hält mich ja nix mehr. UND ich bin immer total aufgeregt, wenn mein Fernsehgerät mir wieder irgendetwas Neues liefern kann. Bin da total aus dem Häuschen. Und so war ich jetzt zwei Tage mit rumschalten, Sender suchen, Liste neu einrichten und Fernsehzeitungscheck beschäftigt. Kleine Fernsehtante ich.

Eigentlich weiß ich nicht, wann ich das alles gucken sollte, was mich interessiert – und die Festplatte hat auch schon ihre Aufnahmekapazität erreicht. Es scheint eher so zu sein, als wäre ich eine Film- und Fernsehsendersammlerin. Jeder sammelt ja irgendetwas.

**************************

 

Ich möchte nicht verschweigen, dass ich noch andere merkwürdige Sammelleidenschaften habe, wie z.B. das Sammeln von Spülmitteln.

Advertisements
Kategorien: Ansichtssache, Neues aus dem Hühnerstall | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Fernsehtante

  1. Das kommt mir doch sehr bekannt vor, einfach in der schweizerischen Variante. Ich hab so viele Sender, dass ich noch nicht bis jenseits der Nummer 50 gekommen bin.Und über 100 scheint mir irgendwie wie ein anderer Planet, da trau ich mich nicht hin. Ach ja, und übers gucken von Sendungen, live oder Replay rede ich schon gar nicht, weil sich das auf etwa 20 Sender beschränkt. Oder gar nur 10.

    Das Kinogrundprogramm bringt nur Schei**Filme, Sportkanäle ok, manchmal und die Aufnahmen in der Cloud… ach ich mag gar nicht dran denken.

    Apropos Kündigung: Hatte ich mal ins Auge gefasst aber Termin verpasst. Ich glaube im Herbst 2215 ist der nächste.

    Aber ich freu mich jedesmal wie ein kleines Kind, wenn mein Anbieter neue Sender ausschaltet, obwohl es sich meist um Lokalstsender handelt, die ich 2 Sekunden nach der Speicherung vergessen habe.

    Aber es macht halt Spass! Oder so…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: