Hat sich noch nicht rumgesprochen

Obwohl ich vor Jahren schon einen Beitrag gepostet habe, dass sich der heutige Tag nicht Ostersamstag, sondern Karsamstag nennt, hat sich diese christliche Tatsache noch nicht rumgesprochen. Offensichtlich habe ich nicht oft genug darauf hingewiesen und ihr habt es nicht wohl nicht oft genug geteilt 😉
Ja, könnt ihr sagen, Frau Huhn ist aber auch immer so pingelig und kann sich so schön über Kleinigkeiten aufregen. Ja, das stimmt! Das bin ich und das mache ich. Aber ich entgegne dann, was ist denn so schlimm daran, es richtig zu benennen? Ich kann doch nix dazu, dass es so heißt. Der Post von damals:

Katholische Korinthen

Ich war in der Stadtbücherei und stand an der „Rückgabe“ an. Während der Bedienstete meine Ausleihen entgegennahm und ich meinen Blick unschlüssig umherschweifen ließ, las ich auf der Theke/auf dem Tisch vor mir: „Am Ostersamstag, 30.3., bleibt die Bücherei geschlossen“.

Irgendetwas klingelte in meinem Hinterstübchen. „Das heißt doch Karsamstag“, murmelte ich vor mich hin. Ich schwöre, ich habe es nur so vor mich hergesagt. Der Bedienstete indes rastete völlig aus und schnauzte mich an: „Nein, das ist der Ostersamstag, das hieß schon immer so. Karsamstag? Das habe ich ja noch nie gehört…“

Es gibt Momente im Leben, da denke ich

– der Klügere gibt nach

oder

– lass‘ mir doch die Ruhe

oder

– mach‘ was du willst

Dies war keine der Momente. Im Gegenteil. Die Art und Weise, wie der gute Mann sich gebärdete reizte mich noch mehr. Ich wollte so richtig Korinthen ka… Im Gegensatz zu ihm, blieb ich aber freundlich.

Ich lächelte ihn an: „Nein, der Samstag nach Karfreitag heißt Karsamtag. Tut mir leid.“
Er: „Nein, das stimmt nicht!“
Ich: „Dann schauen Sie mal bei Wikipedia.“

Dann rauschte ich hinaus. Draußen im Auto schaute ich selber noch einmal bei Wikipedia und habe wieder etwas gelernt: Ostersamstag, so stand da, wäre der Samstag nach Ostern, vor dem Weißen Sonntag. Wow! Hättet ihr das gewusst?

Kurz überlegte ich, ob ich wieder reingehen sollte und dem reizenden Herrn mein Handy unter die Augen halten sollte. Ich entschied mich dann aber doch dagegen. Er hat ja genug Bücher vor Ort. 😉

Die Bücherei hat es dieses Jahr wieder falsch geschrieben; ich habe nichts dazu gesagt. Jetzt ist es eh zu spät, dass man es sich bis nächstes Jahr merkt. Irritierter bin ich allerdings ob der Tatsache, dass es sogar in München falsch gemacht wird. Dachte, die sind da viel katholischer.

Advertisements
Kategorien: frisch gelegt, Neues aus dem Hühnerstall | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Hat sich noch nicht rumgesprochen

  1. Auch bei den Protestanten heißt es Karsamstag. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: