Was für eine Überschrift?

Ich bin ja – zugebenermaßen – eine kleine Fernsehtante. Aber den einzigen Sender, den man derzeit noch gucken kann, ohne in irgendeiner Weise von dem Flugzeugabsturz behelligt zu werden, ist Sky Sport News HD. Da berichten sie kein einziges Mal darüber; da geht es um Fußball, Fußball, Wintersport, Fußball, F1, F1, Fußball.
Und schon während ich das hier schreibe, überlege ich, was ich denn eigentlich schreiben darf, weil es doch total daneben ist, darüber jetzt auch noch zu schreiben, weil es mich ankotzt, dass jeder sich äußert und weil jeder, der sich äußert, dann wiederum zerlegt wird.
OMG! ich habe ‚Flugzeugabsturz‘ geschrieben. Aber ist es nicht eine Flugzeugkatastrophe? Habe ich es zu lasch ausgedrückt?
Dieses ganzes SoMe-Krams geht mir so sehr auf die Nerven. Die Berichterstattung im Fernsehen geht mir auf die Nerven. Überall machen sich irgendwelche User, Twitterer, Facebookler gegenseitig fertig. Wer darf was wo veröffentlichen?

Doch nicht nur im Fernsehen und in Zeitungen wird im live-Ticker (schon das Wort, schon die Vorgehensweise – was soll der Scheiß?) berichtet – Nein – man kann nicht mal mehr seinen E-Mail-Account aufrufen, um über die neusten Nicht-Meldungen informiert zu werden. Wer hat was bei FB gepostet? Du liebe Zeit. Die Germanwings-Seite wird im Minutentakt zugemüllt.

Aber wie gesagt, was mich am meisten aufregt, dass jeder gackert – und was für einen Scheiß!
Angefangen hat es damit, dass User ihr Mitgefühl geäußert haben und dafür angemacht wurden, was sie es denn anginge, sie wären doch gar nicht direkt betroffen. Weiter ging es mit einem komischen Brennpunkt im Ersten (was ist eigentlich mit denen los?). Und mittlerweile ist ja alles außer Rand und Band.
Bei WordPress im Reader kann man auch nicht mehr lesen – dachte ich heute Morgen noch – guckste mal, was die anderen so schreiben, finde ich Kommentare mit Verschwörungstheorien… Boooah nee! Und das Schlimme, es wird nicht besser. Es wird nicht lange dauern, da gibt es das nächste Thema, die nächste Katastrophe und der Scheiß fängt von vorne an. Dass sich das mit diesem Internet mal so entwickelt… Ich habe sogar schon überlegt, meinen Hühnerstall zu schließen. Und beweise ich mit diesem Post nicht, dass ich auch nicht besser bin?

Ihr Leute, ich sage euch ganz ehrlich, mir ist das alles echt zu viel!!!!

Ich muss sagen, ich wusste vorhin nicht, welche Überschrift ich für diesen Post wählen sollte. Aber nachdem ich nun mehrfach das Wort Scheiße geschrieben habe – und ich es jetzt auch als passend empfinde – würde ich sagen: Was für ein Scheiß! – wäre genau die richtige Überschrift. Eigentlich wollte ich ja etwas über meine Urlaubsplanungen posten und darüber, dass ich gestern mal wieder eine typische Frau-Huhn-Aktion gestartet habe. Aber will das jemand lesen? So banalen Kram?

 

Advertisements
Kategorien: Eierschachtel, Neues aus dem Hühnerstall | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Was für eine Überschrift?

  1. Claudia

    Würde ich definitiv lieber lesen als noch was über diesen Flugzeugabsturz. Mich nervt dieses „jeder hat ne Meinung“ nämlich auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: