Arbeiten bis zum Umfallen

Warum ausgerechnet diesen, habt ihr euch sicher gefragt, warum ausgerechnet diesen Post aus dem Archiv? Den mit den Angebern und ihren Apfel-Geräten.
Ja, es stimmt, es gibt durchaus witzigere Sachen im Hühnerstallarchiv. Der Grund ist: es ist ein „zum Gedenken an…“ – Post. Einer der Herren, und zwar der, der immer alles seinen Mädels im Büro überlässt, ist verstorben.

Vor knapp zwei Jahren habe ich von seiner Krankheit erfahren; damals gab er eben deshalb seinen Vorstandsposten bei uns auf. Aber nur den. Alle anderen, wesentlich bedeutungsvolleren Posten behielt er. Er war Präsident einer großen Organisation, und das blieb er bis zum Schluss.

Und das ist der Grund, warum ich das hier erwähne: Ich kann nicht verstehen, warum man mit einer schweren Krankheit bis zum letzten Tag arbeitet geht. „Tja, jeder geht da anders mit um“, sinnierte meine Chefin. „Ja, ich weiß!“, seufzte ich. Und trotzdem will es mir nicht in den Kopf.

Am Geld hat es hier wahrlich nicht gelegen. Familie ist auch ausreichend vorhanden.  Im Mai oder Juni hat er das Bundesverdienstkreuz bekommen, ausgezeichnet für seine Verdienste am Allgemeinwohl (ähm, naja).  Acht Wochen später war er tot.

Zehn Tage nach der Beerdigung später kam schon die erste Anfrage, für den ersten seiner vielen Posten wurde bereits dringend um die Benennung eines Nachfolgers gebeten. So schnell wird man ersetzt.

Vielleicht hat ihn ja seine Arbeit am Leben erhalten – aber wie gesagt, ich würde es nicht so machen. Arbeiten bis zum Umfallen? Niemals!

Advertisements
Kategorien: Huhn@work, Neues aus dem Hühnerstall | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: