Waschprogramm

Ich habe ein neues Faible: Ich finde es unheimlich faszinierend der Waschmaschine beim Waschen zuzuschauen, zumindest am Anfang. Grund dafür sind die Persil Caps (das sind kleine Kisschen, gefüllt mit Waschmittel (flüssig)). Die werden so wie sie sind in die Waschtrommel geworfen, Wäsche drauf und los gehts.

Ich mache es mir einigermaßen vor meiner Waschmaschine gemütlich und starre interessiert auf das Bullauge. Ich höre das Wasser rauschen und die Trommel macht erste vorsichtige Umdrehungen :-D. Und die alles entscheidende Frage, die mich umtreibt, mich so zu verhalten lautet: Wird sich die Membran um das Cap auflösen (also seine Waschkraft entfalten können), bevor es in das Gummi zwischen Tür und Trommel rutschen kann?

Das ist unheimlich spannend zu beobachten. Doch meine Belustigung an der Beobachtung wird durch meine Unwissenheit getrübt. Unwissenheit darüber, wo das Waschmittel in dem Gummi – in dem drei Löcher sind – hinläuft. Wisst ihr das????? Was zur nächsten Frage führt: Muss ich Waschmittel nachdosieren?

Ich habe bei Persil bzw. Henkel nachgefragt. Die wussten es nicht. Aber ich habe zwei Flaschen Flüssigwaschmittel geschickt bekommen und den Tipp, dass ich das Cap in einen Socken packen sollte. Das ist grundsätzlich eine gute Idee, aber nimmt mir die Freude am Beobachten.

Dann habe ich bei Siemens angerufen. Und siehe da, dort wusste man die Antwort. Wasser und Waschmittel läuft durch die Löcher in die Laugenwanne – kommt also zur Wäsche zurück. Der Typ am Telefon hat hörbar über meine Frage gegrinst. Ist mir egal, Hauptsache, ich habe mein Unterhaltungsprogramm. 😀

Da steckt das Cap, könnt ihr es sehen? ;-)

Da steckt das Cap, könnt ihr es sehen? 😉

Advertisements
Kategorien: Eierschachtel, Neues aus dem Hühnerstall | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Waschprogramm

  1. Waschmaschine beobachten tue ich auch sehr gerne. In meiner Kindheit gab es “nur” einen Toplader ohne Bullauge… Ich habe wirklich, wirklich was vermisst!
    Der Steckenbleibeplatz ist doof. Bei mir war da neulich ein Anti-Verfärbe-Tuch drin…. Funzte dort natuerlich NICHT! Das mit der Laugenwanne hätte ich gewusst. Aber mich _fragt_ ja keiner! 😉
    Liebe Grüße
    anabel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: