Hab ich es nicht gesagt?

Die ganze Zeit gärt es schon mir; die ganze Zeit will ich schon darauf hinweisen, aber wegen zahlreicher anderer Sachen, die mir durch den Kopf gehen, habe ich es etwas verdrängt. Aber jetzt fällt es mir wieder ein. Samstagvormittag in Paris fällt es mir wieder ein. Komisch!

Habe ich es nicht gesagt? Habe ich nicht hier im Blog geschrieben, dass man nicht Familienministerin und Mutter sein kann? Das ist mir durch den Kopf gegangen, als Kristina Schröder bekannt gab, dass sie mehr Zeit für ihre Tochter haben möchte. Und ich kann sie sehr gut verstehen.
Was ich immer noch nicht verstehen kann ist, wie sie jemals davon ausgehen konnte, dass sie es schaffen würde?

Ich muss zugeben, auch wenn das jetzt vielleicht auf einige von euch abstoßend wirkt, dass es mir einer kleine innerliche Freude bereitet, dass ich recht hatte. Ich habe es gesagt, am 27. Mai 2011.

Advertisements
Kategorien: Hühnerhaufen | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Hab ich es nicht gesagt?

  1. Claudia

    Diese Frau ist mit oder ohne Kinder unfähig Familienministerin zu sein.

    • Das mag sein; aber mir ging es ja jetzt darum, Staatsministerin UND Mutter zu sein. 😉 Ich denke, das sollte man – wenn man etwas von seinen Kindern haben möchte – erst machen, wenn die lieben Kleinen aus dem Haus sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: