Dieses Verlangen…

Ganz schön bunt die Frühlingsmode

Ganz schön bunt die Frühlingsmode

So heute war es dann endlich soweit. Ich konnte meinem Verlangen nachgeben und endlich shoppen gehen. Ich wollte ja schon letzte Woche. Ich hatte schon am Vorabend gepostet voller Elan und Vorfreude. Und dann musste ich den Text wieder löschen, weil mir etwas dazwischen kam.

Ich hatte Entzugserscheinungen (hier der Post):

Booah, ihr Leute, ich kann nicht mehr. Der Drang ist einfach zu groß. Ich habe es dieses Jahr noch kein einziges Mal gemacht. Das neue Jahr ist 67 Tage alt und ich habe diese lange Zeit lang kein einziges Mal dieses befriedigende Gefühl (zugegeben mit Nebenwirkung) erlebt.

Während ihr das hier lest, werde ich mich aber darauf vorbereiten mit meinem Verlangen nachzugeben oder ich stecke schon mittendrin. Die Sache duldet keinen Aufschub mehr. 67 Tage? Das war ja wohl nicht wahr sein. Kein Wunder, dass ich mich unwohl fühle.

Obwohl ich es samstags nicht gerne mache, werde ich mich heute nicht von so Unannehmlichkeiten wie Menschenmassen beirren lassen.

ICH WERDE SHOPPEN GEHEN!!!!!!

:mrgreen:

Die Weibsbilder im Hühnerstall brauchen aber auch alle neue Klamotten. Dazu kommt, dass ich meine Winterkleidung echt nicht mehr sehen kann. Seit November (oder sogar schon seit Ende Oktober?) trage ich sie nun. Die Stiefel sind auch schon total ausgelatscht.

So mal sehen, was ich finde. Ich werde berichten (und vlt. gibt es einen „Livestream“ bei Twitter bzw. Instagram *krchchch*)

Ja, und heute war es dann soweit. Um 14 Uhr taten mir die Füße weh – ich bin halt nix mehr gewöhnt. Und ja, es war schön. Aber ich bevorzuge doch Tage, an denen weniger los ist. Doch jetzt kommt der Hammer: Ich habe etwas mehr als 200 Euro ausgegeben, aber außer zwei günstige Shirts, habe ich nichts für mich gekauft. Es ging irgendwie nichts an mich. Ich konnte mich einfach nicht überwinden, Sommersachen in Pastellfarben zu kaufen. Und an Orange hatte ich mich auch schnell sattgesehen. Überall Orange! Du meine Güte. Und wenn mir doch mal etwas gefiel, kam K1 und meinte prompt: „Mama, das hast du schon!“ 😯

Na, das war ja ein voller Erfolg…   😉

Advertisements
Kategorien: Eierschachtel | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Dieses Verlangen…

  1. mitlucyumdenblog

    Mir geht´s genauso: Nichts „springt mich wirklich an“ und den Rest, so habe ich das Gefühl, hatte ich alles schon mal im Schrank. Ich habe auch noch nicht´s gekauft – ganz im Gegensatz zu meiner Tochter übrigens 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: