Bin ich schon drin?

In der vergangenen Nacht bin ich kurz nach Mitternacht eingeschlafen, kurz nach 2 Uhr wach geworden und nicht wieder eingeschlafen. Um 6 Uhr, als ich endlich das Gefühl hatte, wieder einschlafen zu können,  „klingelte“ der Wecker.

Ja, ich bin es gewohnt von Sonntag auf Montag schlecht zu schlafen (und mit diesem Problem bin ich auch nicht allein, wie ich weiß), aber das ist echt eine Nummer zu hart. Nur zwei Stunden Schlaf? So ähnlich ist es mir schon einmal gegangen, ist erst ein paar Wochen her. Aber immerhin bin ich seinerzeit noch einmal um 4 Uhr eingeschlafen. Trotzdem war ich dann um 6 Uhr kaputter als heute.

Ein- und Durchschlafstörungen gehören zu den Kennzeichen der Wechseljahre. Eine Gewichtszunahme ohne Umstellung der Essgewohnheiten auch. „Ist aber noch ein bisschen früh! Eigentlich sind Sie noch zu jung.“,  meinte die Arzthelferin (medizinische Fachangestellte) letzte Woche am Telefon, als ich Hilfe suchend anrief.

Vielleicht bin ich einfach nur früh dran? Ich fand einen online-Test, der mir mitteilte: „Der Test ergab bei Ihnen eine Vielzahl der für die Wechseljahre typischen Beschwerden.“

So, so, habe ich es doch geahnt. Ist ja „super“. Und jetzt?
Jetzt kann ich gleich die nächste Frage des Selbsttests mit „ja“ beantworten: „Plagen Sie diffuse Ängste, innere Unruhe oder gar Panik – ohne erkennbare Ursache?“

Advertisements
Kategorien: früher oder später, in der (zweiten) Pubertät | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Bin ich schon drin?

  1. Lesetiger

    Könnte auch ein Problem der Schilddrüse sein. LG, Lesetiger.

    • hm, ich fürchte eher nicht. Aber am 17. Januar weiß ich mehr. Da gehe ich nämlich zum Arzt, um die Ergebnisse sämtlicher Tests zu besprechen, die ich bis dahin gemacht habe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: