Angsthase ich

Die Hessen – also ich auch – sind die ängstlichsten Westdeutschen!
sagt die R & V. Der Versicherungskonzern veröffentlicht einmal im Jahr die Studie „Die Ängste der Deutschen“ und darin heißt es über uns Hessen:

Platz 2: Hessen. Die Hessen sind die ängstlichsten Menschen im Westen Deutschlands. Fast jeder Zweite blickt hier mit Sorge in die Zukunft. Die Furcht vor Naturkatastrophen steht hier auf Platz 2 hinter der vor steigenden Preisen. Außergewöhnlich hoch ist in Hessen die Angst vor terroristischen Anschlägen. Sie liegt mit 49 Prozent deutlich über dem Bundesdurchschnitt (39 Prozent).

(Quelle: Frankfurter Rundschau – zum vollständigen Artikel – hier findet ihr auch im Kasten aufgeführt die Ängste in eurem Bundesland)

Also ich, ich bin ja sowieso ein Schisser, zumindest wenn ich anfange, über alles mögliche nachzudenken. Und wenn ich so darüber nachdenke, ist meine Angst vor Naturkatastrophen in der Tat sehr, sehr groß. Ich schaue schon keine Katastrophen-Filme mehr, weil ich dann tagelang darüber nachdenke, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass es bei uns auch passiert.

Wirklich traumatisch war für mich ein deutscher Film (keine Ahnung mehr, wie er hieß) über einenVulkanausbrauch in der Eifel. Die Aschewolke zog bis nach Frankfurt. Der Film zeigte die Stadt, die „begraben“ wurde. GRUSELIG!

Richtig schlimm finde ich ja auch Gewitter bzw. Unwetter mit Gewitter bzw. Unwetter mit Gewitter in der Nacht. Nun hatte ich diesen Sommer ja wirklich Glück. Drei Gewitter über den Hühnerstall habe ich überlebt. War kein Problem, weil diese Gewitter ihren Namen zu Recht hatten. Es waren einfach nur Gewitter und keine Unwetter.

Ganz oben auf der Schisser-Skala in der Kategorie „Naturkatastophen“ steht auch die Angst vor Tornados. Fasziniert habe ich mir früher immer Doku-Filme dazu angeschaut, immer mit einem leichten Gruselgefühl. Bis der Hahn eines Tages sagte: „Die gibt es bei uns auch!“

😯

Da wandelte sich das leichte Gruselgefühl in eine kleine Panikreaktion, die  mich dazu veranlasste, dem DWD (Deutschen Wetterdienst) eine Mail zu schreiben. Nein, nicht um mich darüber zu beschweren 😀 , sondern um nachzuhören, ob es wirklich stimmte, was der Hahn behauptete.

Das ist viele Jahre her. Und das er mit seiner Behauptung Recht hatte, kann man heutzutage bei Wikipedia unter Tornado – „Beispiele aus Deutschland“ nachlesen.

Advertisements
Kategorien: frisch gelegt | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Angsthase ich

  1. Claudia

    Ich zähle zu den optimistischten Ostdeutschen 🙂 Von dem was da in der Liste steht ängstigt mich nichts wirklich. Jedenfalls nicht so, das es mich um den Schlaf bringen würde. Ich habe Angst vor Insekten, und zwar panische Angst. Gemessen daran ist alles andere erträglich. 😉
    Wirklich Angst habe ich eigentlich nur um meine Kinder. Das ihnen mal was passiert bzw. sie unglücklich sind, jemand gemein zu ihnen ist. Oder das meinem Mann etwas zustößt, wenn er mal auf Dienstreise ist. Da male ich mir regelmäßig Horrorszenarien aus, wie der Zug entgleist, das Flugzeug abstürzt.
    Im Alter zum Pflegefall zu werden, kaum Rente zu bekommen oder das sich unsere Gesellschaft radikalisiert, das sind reale Bedrohungen, vor denen ich aber nicht so recht Angst haben kann, da sie so real sind, das ich eben auch was dagegen unternehmen kann. Dagegen das mein Kind in der Schule später gemobbt wird, oder das ein Flugzeug abstürzt kann ich nichts machen und das ist eben genau der Grund warum mir solche Dinge mehr, deutlich mehr, Angst machen als steigende Preise.

  2. chasolu

    Frau Huhn, Du sprichst, äh schreibst mir aus dem Herzen. Gewitter (besonders in der Nacht) finde ich ganz ganz gruselig. Über Tornados mag ich jetzt nicht weiter nachdenken, sonst bringt mich das um meinen Nachtschlaf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: