Nur wegen dem Rosenkohl

(Oder heißt es: nur wegen des Rosenkohls ??) :mrgreen:

Oh, ha, da hat Frau Huhn in ihrer temperamentvollen Art mal wieder einen Verbalaussetzer gehabt und sich in ihre Voreiligkeit erbost bei Twitter ausgelassen, nur um nun beschämt in sich zu gehen und sich zu ermahnen, sich doch zukünftig etwas zurückzunehmen. (Was ein Satz – nein, ich habe kein Lektorat, sieht man doch an der Überschrift :-D)

Ich war auf der Suche nach einem Rosenkohl-Rezept für die Mikrowelle. Also habe ich „Rosenkohl Mikrowelle“ gegoogelt. Google empfahl mir chefkoch.de. Chefkoch wiederum versprach hunderte Rezepte allein für Rosenkohl in der Mikrowelle – ENORM!

Zweiter Versuch. Rosenkohl Mikrowelle direkt auf chefkoch.de eingeben. Und bitte achtet beim nachfolgenden Bild auf den Hinweis am oberen Rand 🙂

Ich – erst so: :shock:

dann so:    und via Twitter meinen Ärger schön dokumentiert mit ein paar klitzekleinen Kraftausdrücken. *dumdidum*

Das ist nicht unentdeckt geblieben. Natürlich nicht. Wie kann ich auch nur so naiv sein…??? Ich bin angeschrieben worden. *räusper*

Zerknirscht auf den Boden guck und abwechselnd mit den Füßen wackel.

Advertisements
Kategorien: Eierschachtel | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Nur wegen dem Rosenkohl

  1. Claudia

    Ich koche gern und gut, bin aber die Vollniete im restlichen Haushalt.
    Hattest du nicht mal geschrieben, das du nicht stillsitzen kannst, wenn es schmutzig ist bzw. wenn noch was zu tun ist? Dann könnten wir ja eine Symbiose eingehen..du putzt bei mir und dafür bekoche ich deine Küken 😉

    • von so einer Symbiose träume ich schon lange. wobei ich dann als Tausch lieber Wäsche bügeln anbieten würde.
      Ich hatte mal eine Freundin, die im Schichtdienst gearbeitet hat. Und in der Spätschicht habe ich auf ihre Tochter aufgepasst – sie hat dann vor der Arbeit immer das Mittagessen für alle gekocht. Das war toll!

  2. Muhahahahahaha 🙂 sehr schön Frau Huhn.

    Zum Rosenkohl: wieso machst du den in der Mikrowelle? Ich mach ins Kochwasser Salz und Zitrone, koch ihn auf dem Herd und mach danach geschmelzte Butter drüber 🙂 mhmmmm lecker. Sagt sogar meine Tochter.

    • Ich kann ja gar nicht kochen – das vorneweg – Post folgt. Wenn ich etwas würzen und abschmecken muss… no chance. Ich mag Kochen auch nicht, in keiner Weise. Ich bereite Gerichte zu! Bin wegen dieser Voraussetzungen aber mächtig stolz, dass ich meinen Küken keine Fertiggerichte vorsetze. Aber schnell muss es gehen und möglichst von alleine…. 😉 Also der Rosenkohl aus der TK und dann ab in die Mikrowelle. :mrgreen:

  3. chasolu

    Gröhl, danke für den Lacher des Tages. Ich hätte da übrigens ein wunderbares Rezept für gebrannte Mandeln ohne MIkrowelle, nur mit Herdplatte, Pfanne und natürlich den Zutaten.

    Zum Rosenkohl: Rosenkohl putzen, den Strunk sternförmig einschneiden, in einen mikrowellengeeigneten Behälter geben, etwas Wasser hinzu und ca. 10 Minuten auf volle Leistung garen lassen. Danach nach Geschmack würzen. Guten Appetit -:)

    Und zur Überschrift: Es heißt: Wegen des Rosenkohls (der leidende Genitiv, wie mein Deutschlehrer sagen würde) 😀

    • „Wegen des Rosenkohls“ hört sich auch viel schöner an!!!
      Zu deinem Rezept: Genau das ist Problem: „Nach Geschmack würzen“ – Das kriege ich nie hin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: