Zumba (2) – Auf der Suche

Die, die mich schon länger lesen, wissen ja, dass ich es gar nicht – überhaupt nicht – mit Sport habe. Sie wissen auch, dass ich aber auf der anderen Seite nichts gegen den Verlust einiger Kilos hätte. Wer ist schon zufrieden? Nachdem ich im Dauerwerbefernsehen also den Zumba Fitness Spot gesehen habe, musste ich ja ständig darüber nachdenken. Ich gebe gerne zu, dass für mich diese Art von Werbung zwar irgendwie witzig und unterhaltsam auf der einen Seite, aber auch nervig und unglaubwürdig auf der anderen Seite ist.

Also habe ich angefangen, ein bisschen zu recherchieren. Irgendetwas mit Tanzen ist ja genau mein Ding. Und siehe da, Zumba ist gar nicht so unbekannt. Nur ich kannte es bis dato nicht.

Tatsächlich gibt es in Frankfurt, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden mehrere Studios, die Zumba anbieten. Sollte ich vielleicht dort mal vorbeischauen? Immerhin wird ein kostenloses Probetraining angeboten. Ja, aber, da bin ich mit Sicherheit die Älteste. Muss das sein? Und wenn ich die Schritte nicht hinbekomme? Eigentlich muss es mir ja erst einmal jemand zeigen. Und selbst wenn es mir gefällt, halte ich dann einen Monatsbeitrag oder eine Kündigungsfrist durch? Wer weiß, ob es dort überhaupt Parkplätze gibt (für mich immer besonders wichtig 😉 ) Mir fällt die Zeit ein, in der ich noch zum Aerobic in ein Studio gegangen bin. Gutaussehende junge Frauen, geben dir das Gefühl unsportlich zu sein. Was ja auch irgendwie stimmt – es fühlt sich trotzdem bescheiden an. Nun würde außerdem der große Altersunterschied dazugekommen.

Einigen ist mein Interesse an Zumba ja schon einiger Zeit aufgefallen. Von @chasolu habe ich einen Link erhalten, der beweist, dass Zumba in der Tat längst in Deutschland angekommen ist. Und ich muss sagen, nachdem ich das Filmchen gesehen habe, Zumba gefällt mir immer besser.

Also doch die DVDs und dann die Zumba-Hühnerstall-Party?

Ich habe auch einmal bei QVC reingeschaut. Ein echter Brüller. Schon vom Zuschauen bin ich ins Schwitzen gekommen. Offensichtlich wird hier eine leicht geänderte Paketzusammenstellung verkauft. Aber was der Hammer ist, man kann schon mittanzen. QVC hat das Studio voll mit Zumba-Tänzern, natürlich alle jung und knackig – genau wie im Fitness-Studio 😦 – und die tanzen vor. Die Schritte werden auch langsam erklärt. Wer also – wie ich – ernsthaft erwägt, sich die Zumba DVDs zuzulegen, sollte auch noch mal bei QVC reinschauen. Da gibt es keine Halten mehr. Das will ich auch! :mrgreen:

 

Advertisements
Kategorien: Ach, du dickes Ei | Schlagwörter: , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Zumba (2) – Auf der Suche

  1. Chasolu

    Danke für den Fernsehtip. Ich werde mir auf der QVC-Seite morgen mal das Video anschauen, so als Appetithäppchen 😉

  2. Deine Begeisterung ist schon ansteckend, dass weißt Du hoffentlich 😉

    Liebe Grüße von einer, die früher Turniertanz (Standard und Latein sowie Formation) getanzt hat und deren Füße bei guter Musik nie ruhig stehen können 😉

    • ganz ehrlich: ich finde es toll, wenn man meine Stimmung/Gefühle in meinen Beiträgen erkennt. so soll es sein – so habe ich es mir gedacht. #hach

      zurück zu Zumba 😉 schau doch mal bei QVC rein – das musst dir dir mal antun, wenn du die Füße nicht stillhalten kannst. die nächste Termine sind:

      Dienstag – 14.06.2011 -21:00
      Freitag – 24.06.2011 -20:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: